___________________________________________________

___________________________________________________
Copyright-Hinweise

Freitag, 29. Oktober 2010

Federschrift - Glittern, die 2.

das Dieses Tutorial habe ich selbst geschrieben – es ist ein Mittelteil von ---> dem hier &
es sind meine Schritte und es geht vielleicht auch einfacher...
jede Ähnlichkeit mit anderen Tutorialen ist rein zufällig und ist nicht beabsichtigt
Meine Tuts dürfen weder als eigene Ausgegebn werden
noch auf andere Seiten geleden werden.
Außerdem dürfen sie ohne meine Erlaubnis auch nicht übersetzt oder
für Workshops/Schulen und in Bastelgruppen genutzt werden.
© by Supersuzi
Creative Commons Lizenzvertrag
geschrieben mit GIMP 2.6 am 28. Oktober 2010

diese Methode ist die umfangreichere von beiden...



es gibt ja im Netz zig Seiten, wo man schon so vorgefertigte Glitteranimationen
findet - gib bei deiner Suchmaschine einfach mal "Backgrounds Glitzer" ein

ich entscheide mich für den:



1.
öffne deinen "Glitter" mit GIMP und stelle den Modus auf RGB

2.
mir gefällt die Farbe jetzt nicht, daher will ich sie anpassen...
ich gehe auf Farben-> Farbton/Sättigung und passe deine Farbe an

3.
nun gehe auf die darunter liegende Ebene und gehe wieder auf Farbton/Sättigung und wähle ganz oben bei Einstellungen, die oberste (das muß die Zeit von eben sein) somit hast du exakt die selbe Einstellung wieder

4.
das machst du jetzt mit den anderen Ebenen auch noch

5.
nun hast du alle Ebenen sichtbar
und gehst auf "Datei -> speichern unter
und speicherst sie als Glitter1.pat (merke dir wohin du speicherst)
- Bild zusammenfügen
- bei Beschreibung auch wieder Glitter1 eintragen

6.
nun lösche die oberste Ebene
und speichern als Glitter2.pat
denke dran, auch die Beschreibung umzubenennen

7.
wiederhole Schritt 6 so oft, wie du Ebenen hast
und speichere die pat mit fortlaufender Nummerierung

8.
ich habe nur 3 Ebenen - dh 3 Pattern
diese suche ich jetzt und schiebe sie in meinen ".gimp-2.6/patterns" - Ordner

9.
entweder Schließe dein GIMP oder gehe auf Muster und aktualisiere diese...

Die Vorarbeit ist geleistet...

10.
öffne deine Datei mit den einzelnen Schrift- Ebenen aus dem ersten Teil
jetzt such die die Schrift- Ebene die den kompletten Namen hat
und verdoppel so oft, wie du Pattern gespeichert hast
dann bennenne die Ebenen in 1-3 (oder mehr) um

11.
markiere im Ebenendialog die oberste Schrift- Ebene

12.
rechtsklick und "Auswahl aus Alphakanal"

13.
jetzt kannst du ggf. die Schrift noch etwas dicker machen indem du auf
Auswahl -> Vergrößern um 1 oder 2 px oder mehr - wie es dir gefällt...


14.
jetzt gehe in deinem Muster- Dialog auf Glitter1
und dann auf -> Bearbeiten -> mit Muster füllen



15.
die xcf mit meuem Namen speichern

16.
mache die oberste Schrift- Ebene unsichtbar
und markiere die nächste
dann machst du die Schritte 12. - 14. mit dieser Ebene
aber dieses mal mit Glitter2
wieder speichern

18.
wiederhole die Schritte mit allen Ebenen
mit den verschiedenen Glitter- Mustern...

1 - 2- 3 - 2 - 1 - 2 ... usw...
wenn du mehr Ebenen bei deinem Glitter hattest,
mußt du dementsprechend mehr verschiedene Musterfüllungen wählen...




19.
nun das ganze speichern und
dann geht es ----> hier weiter mit dem Füller und der anschließenden Animation

Keine Kommentare:

mein Banner:

diese Foren dürfen nach meinen Tuts basteln: