___________________________________________________

___________________________________________________
Copyright-Hinweise

Donnerstag, 26. August 2010

Desktop Hintergrund mit Fotos - Stapelverarbeitung

Dieses Tutorial habe ich selbst geschrieben –
jede Ähnlichkeit mit anderen Tutorialen ist rein zufällig und ist nicht beabsichtigt
Meine Tuts dürfen weder als eigene Ausgegebn werden
noch auf andere Seiten geleden werden.
Außerdem dürfen sie ohne meine Erlaubnis auch nicht übersetzt oder
für Workshops/Schulen und in Bastelgruppen genutzt werden.
© by Supersuzi
Creative Commons Lizenzvertrag
geschrieben mit PI X3
am 21. Juni 2010


nun zeige ich euch die Möglichkeit der Stapelverarbeitung

Das ist eine Klasse Sache, wenn man "mal eben schnell" mehrere Fotos auf die selbe Art und Weise bearbeiten will

wir machen uns da mal einen Desktop Hintergrund
du benötigst ein Hintergrundbild - am Besten eine Landschaft
und 4 - 6 Fotos, die du drauf machen möchtest

1. öffne deine Leinwand mit der Größe deiner Bildschirmauflösung (ich nehm 1280x800)
2. nun ziehe dir dein Hintergrund Bild rein und passe die Größe an
3. wende den Kunst- Filter Farbstift an - probiere da mit den Einstellungen dass es zu deinem Foto passt - speichern - aussage kräftiger Name ist Vorteilhaft
4. nun öffne deine anderen Fotos alle
5. nun nimm das Zuschneidewerkzeug und stelle dir "digitale Fotokamera 3:4 oder 4:3" ein, je nachdem ob du Hoch- oder Querformat brauchst (das garantiert dir, dass die Fotos dann alle die gleiche größe haben werden) und schneide alle Fotos zu



6. jetzt klicke auf Fenster -> Stapelverarbeitung
und nimm die Einstellungen wie im Screen vor - Achte darauf, dass du den Hintergrund nicht mit markierst - bei jeder folgenden Stapelverarbeitung!!!



7. drücke "ok" und stell dann das ein:


bei anderer Bildschirmauflösung kann es sein, dass du dann auch andere Abmessungen brauchst, aber verkleinern kannst du dann ganz zum Schluß auch noch mal!

8. Stapelverarbeitung - Foto - schärfen - mit 5
9. Stapelverarbeitung - Einstellen - Arbeitsfläche erweitern - rundrum 2px schwarz
10. Stapelverarbeitung - Einstellen - Arbeitsfläche erweitern - rundrum 15px weiß
11. Stapelverarbeitung - Einstellen - Arbeitsfläche erweitern - rundrum 1px schwarz
12. nun schneide jedes Bild aus und füge es als neue Ebene auf deinem HG ein
13. Anordnen nach deinem Geschmack und allen Fotos noch einen Schatten geben
Bildunterschrift hinzufügen



14. wenn du magst suche dir irgendwas aus einem Scrap Kit, womit du die Fotos befestigen kannst
15. gib die Credits an - also Fotos und ggf verwendetes Scrap- Material
16. jetzt noch speichern und zum zeigen im Forum alles einbinden und dann auf 600px breite verkleinern - fertig

Ich hoffe das Tut hat dir Spaß gemacht und du hast eine neue Möglichkeit gefunden um "mal eben schnell" viele Fotos gleich zu bearbeiten

meins sieht so aus:

Keine Kommentare:

mein Banner:

diese Foren dürfen nach meinen Tuts basteln: