___________________________________________________

___________________________________________________
Copyright-Hinweise

Montag, 21. Juni 2010

Sinedots ohne Plugins

Dieses Tutorial habe ich selbst geschrieben –
jede Ähnlichkeit mit anderen Tutorialen ist rein zufällig und ist nicht beabsichtigt
Meine Tuts dürfen weder als eigene Ausgegebn werden
noch auf andere Seiten geleden werden.
Außerdem dürfen sie ohne meine Erlaubnis auch nicht übersetzt oder
für Workshops/Schulen und in Bastelgruppen genutzt werden.
© by Supersuzi
Creative Commons Lizenzvertrag
geschrieben mit GIMP 2.6
am 21. Juni 2010


1. zuallererst holt euch nen Kaffee,
es wird länger dauern -
dann öffnet eine neue transparente Leinwand 600x450px
2. nimm das Pfadwerkzeug und mache in die Mitte des Blattes einen geraden Pfad
3. Pfad nachzeichen mit 3px
4. Auswahl aus Alphakanal und mit Farbverlauf füllen
5. Auswahl aufheben

6. nun gehts weiter mit Filter -> Verzerren -> Verbiegen
in etwa so:


7. Kaffee schon leer??? Dann hol dir mal noch ne Tasse
8. nun die Ebene etwas verkleinern, dass du rundrum noch richtig Paltz hast
9. Ebene -> Ebenengröße auf Bildgröße
10. Ebene duplizieren
11. Ebene -> Transformation -> Versatz:

12. beide Ebenen vereinen und verdoppeln
13. wieder den Versatz, aber dieses mal mit dem doppeltem Wert wie vorhin
14. wieder vereinen, verdoppeln und Versatz mit dem doppelten Wert
15. den Schritt 14 wiederholst du so oft, wie du magst
16. fertig sind deine Sinedots


nun kannst du nen passenden Hintergrund gestalten,
die Sindots verdoppeln, verschieben und verzerren
ganz nach deinem Geschmack


Keine Kommentare:

mein Banner:

diese Foren dürfen nach meinen Tuts basteln: