___________________________________________________

___________________________________________________
Copyright-Hinweise

Montag, 8. März 2010

Template füllen mit PI

Dieses Tutorial habe ich selbst geschrieben –
jede Ähnlichkeit mit anderen Tutorialen ist rein zufällig und ist nicht beabsichtigt
Meine Tuts dürfen weder als eigene Ausgegebn werden
noch auf andere Seiten geleden werden.
Außerdem dürfen sie ohne meine Erlaubnis auch nicht übersetzt oder
für Workshops/Schulen und in Bastelgruppen genutzt werden.
© by Supersuzi 2009
Creative Commons Lizenzvertrag


Zuerst ist mal zu sagen,
dass es verschiedene Arten von Templates gibt.
* welche, die man nur einfärben braucht,
da die Paper und Elemente schon schöne Strukturen haben
* manche Templates bestehen aus vielen png- Dateien,
die man dann noch "sortieren" muß

Aber einfach sind sie alle...
Es ist auch noch anzumerken,
dass man auch bei einem Template die eigene kreativität ausleben sollte,
dh. wenn eine Schleife im TP ist,
muß man da nicht auch zwingend eine hin machen,
man kann sie auch gegen eine Bume tauschen
oder wo ein Paper ist, kann auch ein Foto hin und umgedreht...
genausogut kann man auch noch Elemente und Doodles und so weiter hinzufügen...
Also keinen Streß machen - einfach nur tun!!!

die häufigste Art von Template ist die psd



Du benötigst für dieses Tutorial :
Template, Scrapkit, eine schöne Schrift und 5 Fotos aber keine Filter.
Hole dir zum Beispiel mein Material auf meinem Blog

So, du hast alles geladen und entpackt???
Na Dann legen wir los.
1.
öffne dein Template
(wenn dein Rechner so große Templates nicht gern mag,
gruppiere alle Ebnen und verkleiner sie auf 1500 px oder eben so groß, wie du es machen möchtest...)
2.
nun lösch erst mal Ebene, wo die Credits drin stehen




3.
hole dir immer zuerst die Fotos ins PI
( dann kannst du sehen, wie du die Elemente und so austauschst und ggf kleiner oder größer machst...)
4.
lösche die Wörter "Photo" aus dem TP
5.
jetzt zieh dein erstes Foto unter das Bild,
wo du es hin haben möchtest und passe es in der Größe an


jetzt noch passend drehen Foto ausschneiden
und auf das Bild klicken, wo es hin soll und
dann auf "Einfügen in Auswahl" (nicht einpassen)

jetzt kann man das ganze noch so verschieben wie es sein soll -
mit Klick ist es dann eingebunden das erste Foto ist an Ort und Stelle,
6.
das mach jetzt noch mit allen anderen Fotos
7.
bei dem Lo gehe hier mal auf den Pinsel, stelle ihn auf weiß - 20 und Vignette aus
und dann auf Konturen ummalen bei jedem Foto,
damit du nen kleinen weißen Rand bekommst -
mußt du aber nicht machen... du kannst dir nat. auch Rahmen suchen und auf die Bilder legen...
8.
jetzt geh in deinen Ordner wo das Kit drin ist und suche dir die Paper und zieh sie ins PI,
ggf drehen und in die Ebenen verschieben wo sie hin sollen,
oder über Füllen in die jeweilige Paper Ebene einfügen
9.
so, jetzt kommen die Ribbon dran,
ins PI und drehen und in die Ebene Schieben wie du sie brauchst,
die "Vorlage- Ribbon" aus dem Template dann löschen
10.
nun alle anderen Elemente austauschen, die du noch so hast...
so wie du es magst
11.
Sieht doch schon mal ganz gut aus...



die 3 Fotoecken behalte ich so und färbe sie nur ein...
und den Großen Weißen Rahmen lass ich auch so...
und du???
Titel, WA oder Journaling drauf noch nen Doodle oder ein Blend irgendwo einfügen???
Nee ich hier nicht, das Lo ist voll genug...
nun noch die Schatten überall und fertig sind wir mit unserem Lo
ich schreibe mir die Credits immer mit aufs Lo, so brauch ich nicht suchen...
und da ich die Ufo immer mit Aufhebe um es dann vielleicht doch noch drucken lassen zu können
oder vielleicht noch ein wenig verändern, habe ich zu jedem Lo immer die Credits griffbereit
und beim drucken blende ich diese Ebene einfach aus...
so sieht mein fertig gefülltes Template aus:


Ich hoffe, dir hat das Tut Spaß gemacht

Keine Kommentare:

mein Banner:

diese Foren dürfen nach meinen Tuts basteln: